ACHTUNG
Keinesfalls Kinder unbeaufsichtigt im Fahrzeug zurücklassen oder sie die elektrischen Fensterheber betätigen lassen. Nichtbeachtung dieser Anweisung kann zu Verletzungen führen.
Vor Betätigung der elektrischen Fensterheber zum Schließen von Fenstern sicherstellen, dass keine Hindernisse vorhanden sind und dass Kinder und Haustiere sich in ausreichendem Abstand zur Fensteröffnung befinden.

Missing Image   Zum Öffnen des Fensters den Fensterheberschalter drücken. Zum Schließen des Fensters den Fensterheberschalter nach oben ziehen.
Um Windgeräusche bzw. pulsierende Geräusche bei nur einem geöffneten Fenster zu reduzieren, das gegenüberliegende Fenster geringfügig öffnen.
Öffnungsautomatik
Den Schalter ganz hinein drücken und dann loslassen. Drücken oder ziehen Sie den Schalter erneut, um das Fenster zu stoppen.
Schließautomatik
Den Schalter ganz anheben und loslassen. Drücken oder ziehen Sie den Schalter erneut, um das Fenster zu stoppen.
Verriegelung der Fenster hinten
Missing Image   Drücken Sie den Schalter, um die Funktion der Fensterheberschalter hinten zu sperren bzw. freizugeben. Leuchtet, wenn die Fensterheberschalter hinten gesperrt sind.
Einklemmschutzfunktion
Das Fenster wird angehalten und wieder etwas geöffnet, wenn ein Hindernis erkannt wird.
Übersteuern des Einklemmschutzes
ACHTUNG
Wenn die Einklemmschutzfunktion übersteuert wird, bewegt sich das Fenster nach Auftreffen auf ein Hindernis nicht automatisch in Gegenrichtung. Seien Sie beim Schließen der Fenster vorsichtig, um Verletzungen und Schäden am Fahrzeug zu vermeiden.

Wenn erhöhter Widerstand wie z. B. im Winter die Einklemmschutzfunktion auslöst, können Sie sie folgendermaßen aufheben:
  1. Das Fenster zweimal schließen, bis es den Widerstand erreicht und zurückfahren lassen.
  1. Das Fenster ein drittes Mal bis zur Position mit dem Widerstand schließen.Die Einklemmschutzfunktion ist damit aufgehoben und Sie können jetzt das Fenster manuell schließen.Das Fenster überwindet den Widerstand und kann nun vollständig geschlossen werden.
Beachte:  Lässt sich das Fenster nicht schließen, das Fahrzeug möglichst umgehend überprüfen lassen.
Zurücksetzen des Einklemmschutzes
ACHTUNG
Der Einklemmschutz bleibt deaktiviert, bis Sie den Speicher zurücksetzen. Seien Sie beim Schließen der Fenster vorsichtig, um Verletzungen und Schäden am Fahrzeug zu vermeiden.

Falls Sie die Batterie abgeklemmt haben, müssen Sie die Einklemmschutzfunktion für jedes Fenster separat rücksetzen.
  1. Den Fensterheberschalter hochziehen, bis die Scheibe völlig geschlossen ist.
  1. Schalter loslassen.
  1. Den Schalter erneut anheben und einige Sekunden in dieser Stellung halten.
  1. Schalter loslassen.
  1. Den Schalter erneut anheben und einige Sekunden in dieser Stellung halten.
  1. Schalter loslassen.
  1. Den Schalter drücken, bis die Scheibe völlig geöffnet ist.
  1. Den Fensterheberschalter hochziehen, bis die Scheibe völlig geschlossen ist.
  1. Schalter loslassen.
  1. Das Fenster öffnen und versuchen, es mit der Antippautomatik zu schließen.
Beachte:  Den Vorgang wiederholen, wenn das Fenster sich mit der Schließautomatik nicht schließen lässt.
Ausschaltverzögerung
Die Fensterheberschalter können nach dem Abschalten der Zündung noch mehrere Minuten bzw. bis zum Öffnen einer der vorderen Türen benutzt werden.