Die elektrischen Fensterheber lassen sich auch nach Ausschalten der Zündung über die Globalöffnungs- und Globalschließfunktion betätigen.
Beachte:  Die globale Öffnungsfunktion ist nur für kurze Zeit nach Entriegeln des Fahrzeugs per Fernbedienung verfügbar.
Beachte:  Die Globalschließfunktion funktioniert nur, wenn der Speicher ordnungsgemäß für jedes Fenster eingerichtet ist. Siehe   Elektrische Fensterheber
Globalöffnungsfunktion
Missing Image
Öffnen aller Fenster und Belüften des Glasschiebedachs:
  1. Die Entriegelungstaste an der Fernbedienung drücken und loslassen.
  1. Die Entriegelungstaste an der Fernbedienung mindestens 3 Sekunden lang drücken.
Zum Stoppen der Öffnungsfunktion die Verriegelungstaste oder Entriegelungstaste drücken.
Globalschließfunktion
Fahrzeuge ohne schlüssellose Fernentriegelung
ACHTUNG
Vorsicht bei Verwendung der Globalschließfunktion. Nichtbeachten dieser Warnung kann zu schweren oder tödlichen Verletzungen führen. In Notsituationen zum unmittelbaren Stoppen die Ver- oder Entriegelungstaste drücken.

Missing Image
Um alle Fenster und das Glasschiebedach zu schließen, die Verriegelungstaste der Fernbedienung mindestens drei Sekunden lang gedrückt halten. Zum Stoppen der Schließfunktion die Verriegelungstaste oder Entriegelungstaste drücken. Die Einklemmschutzfunktion ist auch während der Globalschließfunktion aktiv.
Fahrzeuge mit schlüsselloser Fernentriegelung
Missing Image
ACHTUNG
Vorsicht bei Verwendung der Globalschließfunktion. Berühren Sie in einer Notsituation zum Stoppen den Verriegelungssensor eines Türgriffs.

Beachte:  Die Globalschließfunktion kann über den Griff an der Fahrertür eingeschaltet werden. Die Globalöffnungs- und Globalschließfunktion kann auch über die Knöpfe am passiven Schlüssel aktiviert werden.
Um alle Fenster und das Glasschiebedach zu schließen, den Fahrertürgriff mindestens drei Sekunden lang gedrückt halten. Die Einklemmschutzfunktion ist auch während der Globalschließfunktion aktiv.