Allgemeine Hinweise
Beachte:  Bei längerem Umluftbetrieb können die Scheiben beschlagen.
Beachte:  Unabhängig von der Einstellung der Luftverteilung kann ein geringer Luftstrom von den Fußraumdüsen fühlbar werden.
Beachte:  Um die Feuchtigkeitsbildung im Innenraum zu reduzieren, sollte das Fahren mit ausgeschaltetem System oder kontinuierlichem Umluftbetrieb vermieden werden.
Beachte:  Keine Gegenstände unter den Vordersitzen platzieren, da sie den Luftstrom zu den Rücksitzen behindern können.
Beachte:  Schnee, Eis und Blätter von den Lufteinlässen unterhalb der Windschutzscheibe entfernen.
Beachte:  Fahren Sie zum Verkürzen der Zeit bis zum Erreichen einer komfortablen Temperatur bei heißem Wetter mit geöffneten Fenstern, bis ein kalter Luftstrom aus den Luftdüsen spürbar ist.
Manuelle Klimaanlage
Beachte:  Stellen Sie die Luftverteilung auf die Windschutzscheibendüsen ein, um bei feuchter Witterung Beschlag von der Windschutzscheibe zu entfernen.
Automatische Klimaregelung
Beachte:  Bei sehr hohen oder sehr niedrigen Temperaturen im Fahrzeug ist keine Anpassung der Einstellungen erforderlich.Das System passt sie automatisch an, um den Innenraum so schnell wie möglich auf die gewünschte Temperatur zu erwärmen oder abzukühlen.Damit das System wirkungsvoll arbeiten kann, müssen die Auslassdüsen am Armaturenbrett und die seitlichen Luftdüsen komplett geöffnet sein.
Beachte:  Wird bei kalten Außentemperaturen AUTO ausgewählt, leitet das System den Luftstrom auf die Windschutzscheibe und die Seitenfenster um. Dabei wird der Lüfter eventuell bei geringeren Geschwindigkeiten betrieben, bis der Motor warmgelaufen ist.
Beachte:  Wird bei heißen Außen- und Innentemperaturen AUTO ausgewählt, nutzt das System automatisch Umluft, um den Innenraum schnellstmöglich zu kühlen. Außerdem wird möglicherweise die Gebläsedrehzahl reduziert, bis sich die Luft abgekühlt hat.
Schnelles Beheizen des Innenraums

  Manuelle Klimaanlage  Klimaautomatik 
Stellen Sie das Gebläse auf die höchste Stufe ein.  AUTO drücken. 
Temperatur auf maximale Heizleistung einstellen.  Die gewünschte Temperatur mit dem Temperaturregler einstellen. 
Den Luftstrom mithilfe der Luftverteilungstasten in den Fußraum leiten.   

Für das Heizen empfohlene Einstellungen

  Manuelle Klimaanlage  Klimaautomatik 
Das Gebläse auf die mittlere Stufe einstellen.  AUTO drücken. 
Stellen Sie den Temperaturregler auf den Mittelwert des Heizbereichs ein.  Die gewünschte Temperatur mit dem Temperaturregler einstellen. Als Ausgangspunkt 22°C verwenden und dann bei Bedarf anpassen. 
Den Luftstrom mithilfe der Luftverteilungstasten in den Fußraum leiten.   

Schnelles Kühlen des Innenraums

  Manuelle Klimaanlage  Klimaautomatik 
MAX A/C auswählen.  MAX A/C auswählen. 
Mit geöffneten Fenstern fahren, bis ein kalter Luftstrom aus den Luftdüsen spürbar ist.   

Für das Kühlen empfohlene Einstellungen

  Manuelle Klimaanlage  Klimaautomatik 
Das Gebläse auf die mittlere Stufe einstellen.  AUTO drücken. 
Stellen Sie den Temperaturregler auf den Mittelwert des Kühlbereichs ein.  Die gewünschte Temperatur mit dem Temperaturregler einstellen. Als Ausgangspunkt 22°C verwenden und dann bei Bedarf anpassen. 
Den Luftstrom mithilfe der Luftverteilungstasten auf das Armaturenbrett richten.   

Entfeuchten der Seitenfenster bei kalter Witterung

  Manuelle Klimaanlage  Klimaautomatik 
Den Luftstrom mithilfe der Luftverteilungstasten zur Windschutzscheibe leiten.  Die Entfrostungstaste drücken. 
A/C drücken.  Die gewünschte Temperatur mit dem Temperaturregler einstellen. Als Ausgangspunkt 22°C verwenden und dann bei Bedarf anpassen. 
Die gewünschte Temperatur mit dem Temperaturregler einstellen.   
Stellen Sie das Gebläse auf die höchste Stufe ein.