ACHTUNG
Keinesfalls die Sitzlehne zu weit nach hinten neigen, da der Insasse bei einer Kollision ansonsten unter dem Sicherheitsgurt durchrutschen und schwere Verletzungen erleiden kann.
Sitzen Sie stets aufrecht mit dem Rücken an der Sitzlehne und den Füßen auf dem Boden.
Platzieren Sie keine Gegenstände höher als die Oberkante der Sitzlehne. Nichtbefolgen dieser Anweisung kann bei plötzlichem Bremsen oder einem Aufprall zu Verletzungen oder zum Tod führen.

Missing Image
Bei korrektem Einsatz können Sitz, Kopfstütze, Sicherheitsgurt und Airbags optimalen Schutz bei einer Kollision bieten.
Wir empfehlen daher die Befolgung dieser Richtlinien:
  • Aufrecht und mit der Hüfte an der Rückenlehne sitzen.
  • Neigen Sie die Sitzlehne höchstens so weit, dass Ihr Oberkörper 30° von der aufrechten Position entfernt ist.
  • Die Kopfstütze so einstellen, dass deren Oberkante sich auf gleicher Höhe wie die Oberseite des Kopfes befindet, und die Kopfstütze möglichst weit nach vorn stellen. Achten Sie auf eine komfortable Sitzposition.
  • Einen ausreichenden Abstand zum Lenkrad einhalten. Wir empfehlen einen Mindestabstand von 25 cm zwischen Brustbein und Airbag-Abdeckung.
  • Halten Sie das Lenkrad mit leicht angewinkelten Armen.
  • Beine leicht anwinkeln, damit ein volles Durchdrücken der Pedale möglich ist.
  • Legen Sie den Schultergurt über die Mitte Ihrer Schulter und den Beckengurt fest um Ihre Hüfte.
Vergewissern Sie sich, dass die Fahrposition komfortabel ist und stets eine vollständige Kontrolle des Fahrzeugs gewährleistet.