ACHTUNG
Nicht durch fließendes oder tiefes Wasser fahren, da sonst das Fahrzeug eventuell außer Kontrolle gerät.

Beachte:  Das Fahren durch stehende Gewässer kann zu Fahrzeugschäden führen.
Beachte:  Wenn Wasser in den Luftfilter eintritt, können Motorschäden die Folge sein.
Vor dem Fahren durch stehende Gewässer die Tiefe prüfen. Niemals durch Wasser fahren, das höher als bis zur Unterseite des vorderen Türschwellerbereichs reicht.
Missing Image
 Beim Durchfahren von Wasser sehr langsam fahren und das Fahrzeug nicht anhalten. Die Bremsleistung und Traktion können beschränkt sein.Nach dem Durchfahren von Wasser und sobald dies ohne Beeinträchtigung der Sicherheit möglich ist:
  • Das Bremspedal leicht treten, um die Bremsen zu trocknen und zu prüfen, ob sie funktionieren.
  • Prüfen, ob das Signalhorn funktioniert.
  • Prüfen, ob die Außenbeleuchtung funktioniert.
  • Das Lenkrad drehen, um zu prüfen, ob die Servolenkung funktioniert.