ACHTUNG
Wird die Fahrt bei einem überhitzendem Motor fortgesetzt, kann sich der Motor ohne vorherige Warnung ausschalten. Nichtbefolgen dieser Anweisung kann zum Verlust der Kontrolle über das Fahrzeug führen.

Wenn sich der Zeiger der Kühlmitteltemperaturanzeige in den oberen Grenzbereich bewegt, überhitzt der Motor. Siehe   Anzeigen
Bei überhitztem Motor darf das Fahrzeug nur über eine kurze Strecke gefahren werden. Die mögliche Fahrdistanz hängt von der Außentemperatur, der Zuladung und den Geländebedingungen ab. Der Motor läuft für eine kurze Zeit mit eingeschränkter Leistung weiter.
 Falls die Motortemperatur weiter steigt, wird die Kraftstoffzufuhr zum Motor verringert.Die Klimaanlage schaltet sich aus, und der Motor-Kühlerlüfter läuft ständig.
  1. Die Geschwindigkeit schrittweise verringern und das Fahrzeug anhalten, sobald es der Verkehr zulässt.
  1. Den Motor sofort ausschalten, um schwere Motorschäden zu vermeiden.
  1. Den Motor abkühlen lassen.
  1. Kontrollieren Sie den Kühlmittelstand. Siehe   Prüfen des Kühlmittels
  1. Fahrzeug so bald wie möglich prüfen lassen.