Allgemeine Informationen
Das System ermöglicht die Wiedergabe von DAB-Radiosendern (Digital Audio Broadcast).
Beachte:  Die Senderabdeckung ist regionsabhängig und hat Einfluss auf die Empfangsqualität. Es wird landesweit, regional und lokal gesendet. Die Senderabdeckung kann abhängig von Wetter und Gelände variieren.
Es werden die folgenden Formate unterstützt:
  • DAB.
  • DAB+.
  • DMB-Audio (Digital Multimedia Broadcasting).
Ensembles
Ensembles bestehen aus einer Gruppe von Radiosendern. Jedes Ensemble kann aus mehreren verschiedenen Radiosendern bestehen.
Der Sendername wird unter dem Ensemble-Namen angezeigt.
Beachte:  Beim Umschalten zwischen zwei Ensembles kann die Synchronisierung auf das nächste Ensemble eine gewisse Zeit dauern. Das System schaltet sich während der Synchronisierung stumm.
Auswählen des Frequenzbereichs
DAB1 und DAB2 arbeiten auf gleiche Weise. Sie können für jeden Frequenzbereich bis zu 10 unterschiedliche Sender voreinstellen.
  1. Drücken Sie die Taste RADIO.
  1. Alternativ können Sie durch Drücken der Pfeiltaste nach links die verfügbaren Frequenzbereiche anzeigen.
  1. Wählen Sie DAB1 oder DAB2.
Beachte:  Wenn Sie den ersten oder letzten Radiosender in einem Ensemble erreichen, wird beim Weiterschalten das nächste Ensemble angesteuert. Während dieses Wechsels kann eine Verzögerung auftreten und der Ton kurzzeitig stummgeschaltet werden.
Einstellen von Radiosendern
Sendersuchlauf (Alternative 1)
  1. Drücken Sie eine Suchlauftaste. Das System stoppt beim ersten Radiosender, der in der gewählten Suchrichtung gefunden wird.
Liste der Radiosender (Alternative 2)
Diese Funktion zeigt alle verfügbaren Radiosender in einer Liste an.
  1. Drücken Sie Funktionstaste 1.
  1. Drücken Sie die Pfeiltaste links oder rechts zum Umschalten zwischen Ensembles. Drücken Sie die Pfeiltaste nach oben oder unten, um zum gewünschten Radiosender zu navigieren.
  1. Drücken Sie OK, um die Auswahl zu bestätigen.
Beachte:  Die Anzeige enthält nur Radiosender im aktuellen Ensemble.
Manuelle Sendersuche (Alternative 3)
  1. Drücken Sie Funktionstaste 2.
  1. Die Sendereinstelltasten drücken. Drücken und halten Sie diese, um das Frequenzband schnell abzusuchen.
  1. Drücken Sie OK, um die Auswahl zu bestätigen.
Beachte:  In diesem Bildschirm ist auch der Sendersuchlauf möglich.
Radiostationstasten
Mit dieser Funktion können Sie bis zu 10 bevorzugte Radiosender aus allen Ensembles in jeder Preset-Bank speichern.
  1. Radiosender wählen.
  1. Stationstaste gedrückt halten. Wenn das System eine Station speichert, erscheint eine Nachricht. Das System schaltet sich zur Bestätigung kurzzeitig stumm.
Nach dem Speichern kann der gewünschte Radiosender jederzeit durch Drücken einer Stationstaste abgerufen werden.
Beachte:  Auf Preset-Tasten abgelegte Radiosender sind möglicherweise nicht immer verfügbar, wenn Sie den Sendebereich verlassen haben. Das System schaltet sich in diesem Fall stumm. Dies kann zu unerwarteten Änderungen der Sendervoreinstellungen führen.
Radiotext
Sie können Zusatzinformationen anzeigen. Zum Beispiel den Namen des Künstlers. Zum Einschalten dieser Option wählen Sie einen Radiosender und drücken Sie Funktionstaste 3.
Beachte:  Zusätzliche Informationen sind möglicherweise nicht immer verfügbar.
Servicelink
Wenn Sie den Sendebereich eines DAB-Radiosenders verlassen, wechselt das System automatisch zum entsprechenden UKW-Sender.
Sie können diese Funktion über das Informationsdisplay ein- bzw. ausschalten. Siehe   Allgemeine Informationen
Beachte:  Falls ein DAB-Radiosender keinen entsprechenden UKW-Radiosender besitzt, schaltet sich das System beim Umschaltversuch stumm.
Beachte:  Das System zeigt das FM-Symbol an, wenn DAB- und UKW-Radiosender gekoppelt sind.
Beachte:  Die Tonqualität ändert sich, wenn das System von DAB auf den entsprechenden UKW-Radiosender umschaltet.