Klimaregelung
Über die Sprachbefehle für die Klimaregelung können Gebläsedrehzahl, Temperatur und Betriebsart eingestellt werden. Nicht bei allen Fahrzeugen stehen alle Funktionen zur Verfügung.
Übersicht
Die untenstehende Übersicht enthält die zur Bedienung der Innenraumklimatisierung verfügbaren Sprachbefehle. Weitere Informationen zum gesamten Befehlsmenü sind den nachfolgenden Aufstellungen zu entnehmen.

"KLIMAANLAGE"  
"HILFE"  
"GEBLÄSE"a  
"ENTFROSTEN/ANTIBESCHLAG EIN"a  
"ENTFROSTEN/ANTIBESCHLAG AUS"a  
"TEMPERATUR"a  
"AUTO MODUS"a  

a) Kann als Direktbefehl verwendet werden. Bei Fahrzeugen mit dem Sprachmodul Englisch steht der Direktbefehl "FAN" nicht zur Verfügung.
Gebläse
Mit Hilfe dieser Funktion kann die Gebläsedrehzahl eingestellt werden.

Schritt   Sprachbefehl   Systemrückmeldung  
1   "KLIMAANLAGE"   "KLIMAANLAGE"  
2   "GEBLÄSE"a   "GEBLÄSESTUFE BITTE"  
3   "MINIMUM"   "GEBLÄSESTUFE MINIMUM"  
"<Eine Zahl von 1 bis 7>"   "GEBLÄSESTUFE <Zahl>"  
"MAXIMUM"   "GEBLÄSESTUFE MAXIMUM"  

a) Kann als Direktbefehl verwendet werden. Bei Fahrzeugen mit dem Sprachmodul Englisch steht der Direktbefehl "FAN" nicht zur Verfügung.
Entfrosten/Antibeschlag

Schritt   Sprachbefehl   Systemrückmeldung  
1   "KLIMAANLAGE"   "KLIMAANLAGE"  
2   "ENTFROSTEN/ANTIBESCHLAG EIN"a   "ENTFROSTEN/ANTIBESCHLAG EIN"  
"ENTFROSTEN/ANTIBESCHLAG AUS"a   "ENTFROSTEN/ANTIBESCHLAG AUS"  

a) Kann als Direktbefehl verwendet werden.
Temperatur
Mit Hilfe dieser Funktion kann die Temperatur eingestellt werden.

Schritt   Sprachbefehl   Systemrückmeldung  
1   "KLIMAANLAGE"   "KLIMAANLAGE"  
2   "TEMPERATUR"a   "TEMPERATUR BITTE"  
3   "MINIMUM"   "TEMPERATUR MINIMUM"  
"<Eine Zahl von 15 bis 29 °C in Schritten von 0,5>" oder "<eine Zahl von 59 bis 84 °F>"   "TEMPERATUR <Zahl>"  
"MAXIMUM"   "TEMPERATUR MAXIMUM"  

a) Kann als Direktbefehl verwendet werden.
Automatikbetrieb

Schritt   Sprachbefehl   Systemrückmeldung  
1   "KLIMAANLAGE"   "KLIMAANLAGE"  
2   "AUTO MODUS"a   "AUTO MODUS"  

a) Kann als Direktbefehl verwendet werden. Lässt sich deaktivieren, indem eine andere Temperatur oder Gebläsedrehzahl ausgewählt wird.